Oerlenbach

Allgemeines:

Die Gemeinde Oerlenbach hat vier Ortsteile: Oerlenbach, Ebenhausen, Eltingshausen und Rottershausen mit gemeinsam ca. 5000 Einwohnern.

Erster Bürgermeister ist Franz Kuhn.

Gemeindejugendpfleger für die Gemeinde Oerlenbach ist Manuel Müller.

 

Angebot für junge Menschen:

In Rottershausen gibt es einen Jugendtreff, der sich rund um das Musikfestival „Und ab geht die Lutzi“ formiert hat.

In Ebenhausen gibt es einen Jugendtreff im Keller der Schule, in Eltingshausen einen Jugendtreff im Dachgeschoss des Feuerwehrhauses. Ein weiterer Jugendtreff ist im Zuge des Umbaues des Bauhofs in Oerlenbach am entstehen.

Am Ortseingang in Rotterhausen sowie in Oerlenbach hinter der neu renovierten Hegler-Halle gibt es jeweils öffentliche Skater-Plätze und in Eltingshausen steht ein Mini-Fussballfeld.

In der Gemeinde Oerlenbach gibt es ein reges Vereinsleben mit vielen sportlichen, musischen sowie allgemeinwohlorientierten Vereinen. Nähere Informationen findet man hier.

Aktuelles:

Der Skate-Platz in Oerlenbach an der Heglerhalle wurde Ende letzten Jahres saniert und erweitert. Es stehen nun eine Miniramp, eine Funbox (Pyramide), eine Curb, ein Manualpad, eine Bank und drei Quarterramps zur Verfügung. Im Sommer wird es ein großes Einweihungsfest geben. Merh dazu in Kürze.

Neben dem Sakteplatz soll 2020 eine überdachte Sitzgelegenheit entstehen sowie im Jahr 2021 ein Minifeld mit der Möglichkeit Fußball, Basketball und Volleyball zu spielen.

 

Kontakt:

Gemeinde Oerlenbach, Schulstraße 8, 97714 Oerlenbach, Tel.: 09725 7101 0

Jugendbeauftragte: Nils Seidl / Michael Bambach