ProJugend goes # Poetry-Slam-Challenge @home

Hallo ihr Lieben,

nehmt euch der Herausforderung einer ganz besonderen Challenge an und gestaltet den „Lockdown-Light“ mit positiven Vibes.:-)

hier mal ein kleiner Überblick zur # Poetry-Slam-Challenge @home🙂

Wie ist die Idee entstanden?

Ich habe selbst schon einige Male als Zuschauer eine Poetry-Slam-Veranstaltung besucht und finde es ganz spannend zu erfahren, welche Themen die „Slammer“ beschäftigen und auch  auf welche Art und Weise sie dies zum Ausdruck bringen. Deshalb freue ich mich auf eure kreativen, selbst verfassten Texte, Gedichte, Raps, etc., die mir von euch vorgetragen und in Form eines Videos zugeschickt werden können.

Welche Teilnahmebedingungen gibt es?

  • eine Person kann maximal einen Beitrag einsenden
  • folgende Regeln des Poetry-Slam müssen eingehalten werden:
  1. Die Texte müssen selbt geschrieben sein
  2. Der Beitrag sollte maximal 5 – 6 Minuten dauern
  3. Keine Requisiten und Verkleidung verwenden
  • Der Beitrag kann von einem/einer Einzelnen oder von maximal zwei Personen (Geschwister, Freunden/ Freundinnen) stammen. Hierbei gilt es zu jederzeit die aktuell geltenden Hygieneregeln zu beachten
  • Der Einsendeschluss (07. Dezember 2020) muss eingehalten werden, um am Wettbewerb teilnehmen zu können
  • Die Beiträge müssen digital eingereicht werden (also per WhatsApp oder E-Mail)
  • Bei Rückfragen kann man sich jederzeit an die Gemeindejugendarbeiterin (Anna-Lena Bolz) wenden

 

Mit der Teilnahme am Wettbewerb, stimmt der Teilnehmer/ die Teilnehmerin der Veröffentlichung des jeweiligen Beitrages zu, auf Wunsch ohne die persönlichen Daten des Teilnehmers/ der Teilnehmer!

 

 

Was können das für Beiträge sein?

Ihr könnt Geschichten, Erzählungen, Raps, Gedichte etc. zu aktuellen persönlichen, gesellschaftlichen oder alltäglichen Themen (auch aus der Ich-Perspektive) wählen. Diese können frei oder vom Blatt ablesend, witzig oder ernst, theatralisiert, rhythmisch, mit viel oder wenig Mimik und Gestik vorgetragen werden.

Eine Jury wird die Gewinner bestimmen.

Eure Beiträge landen dann hier auf der ProJugend-Homepage.

Viel Spaß!

Ich freue mich auf eure Beiträge!

Und hier nochmal alles im Überblick:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.