KIKIBU in Oerlenbach – mit Henriette alias Hiltrud, Karl-Otto und Pups im Gepäck

Am Mittwoch, 06.09.2017 kam der KIKIBU von 9.30 bis 12.30 Uhr an die Wilhelm-Hegler-Halle in Oerlenbach. An einem der letzten Ferientage sorgten die ca. 35 Kinder und das Spätsommerwetter für gute Stimmung, Aktion und Spaß drinnen wie auch draußen. Es wurden Blumenstecker, Zauberstäbe, Kastagnetten und Schnipselbusse gebastelt. Auch der Parkplatz wurde dank Straßenkreidenkünstler/-innen bunt. Beim HulaHoop und Rädchen fahren tobten sich die Kinder aus. Es wurde außerdem gespielt, gespielt und noch mehr gespielt – von Vier-Gewinnt bis hin zu Leiter-Golf. Es entstand eine Burg aus Riesenlego und bei der Spielrunde fragten sich alle, wo Jack ist! Die Hüpftiere Henriette alias Hiltrud, Karl-Otto und Pups wurden außerdem liebevoll umsorgt. Ein herzliches Dankeschön geht an die Gemeinde Oerlenbach!

 

 

Weitere KIKIBU-Termine unter www.projugend-kg.de

Euer KIKIBU -Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.